Massivholzdiele Redpine select 21x140mm je qm.

Massivholzdiele Redpine select 21x140mm je qm.
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ab 48,50 EUR
exkl. 19 % MwSt.
Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: MaRPSe21
Bewertungen: 5 von 5 Sternen! (3)


  • Produktbeschreibung

    Massivholzdiele Redpine (Caroline Pine) aus Amerika.
    Starke Fladerung fallende Längen mit Endspundung 1,50m bis 3m. 4,30m und 4,90m gegen Aufpreis, sonst
    27mm nur in fallenden Längen mit Endspundung.
    Diese Holzart wurde in den 70 er Jahren als Pitchpine knapp wurde, als solche verkauft, beide Holzarten sehen sich frisch gehobelt zum verwechseln ähnlich, erst mit der Zeit setzt sich bei der Redpine die typische rötliche Fladerung durch und der Unterschied zur Pechkiefer, die ins bräunliche geht, wird deutlicher. Ein schöner Massivboden mit starker Fladerung. die mit der Zeit und genug Lichteinfall ins rötliche geht. Dieser Dielenboden wird auch oft farblich behandelt weil er ein gleichmässiges Gesamtbild abgibt. Übliche Methoden sind dann mit Kalklauge oder eingefärbtem Bodenöl. Aich die Oberflächenbehandlung mit weisser Holzbodenseife ist eine Methode den Boden aufzuhellen und auf Dauer hell zu halten.
    Herkunft: USA Carolina. Weitere Bilder dazu: Redpine aus Carolina.
     

  • Kundenrezensionen:

     am 06.01.2022    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    Leider leider ist kein Pitchpine mehr seit Jahren zu bekommen, aber gut, das wir die Redpine hier bekommen konnten. Die Fladerung gefällt uns sehr gut, und die Härte geht auch in Ordnung.
    Besonders aber ist die Länge von 4,90m, die wir hier bekommen konnten :-)
     am 15.02.2019    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    Wir haben diese Dielen von Archeholz in unserem Schlafzimmer verlegt und sind sehr zufrieden. Die Beratung und der ganze Ablauf, war sehr gut. Wir haben hier sehr lange Dielen bekommen, danach hatten wir tatsächlich länger suchen müssen. Wunderschöne Farbe der Carolina Pine.
     am 01.03.2018    Bewertung: 5 von 5 Sternen!
    Alle haben behauptet wir hätten Pitchpine liegen, nur Herr Tschechne hat nach Fotoansicht gesagt, es sein eher Redpine. Und er hat Recht gehabt! Nun haben wir einen vorhandenen Boden passenderweise damit ergänzt und sind froh.

  • Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben auch folgende Artikel angefragt:

Diesen Artikel haben wir am 28.02.2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 8 von 19 in dieser Kategorie